Krankenversicherungsvergleich 2017 - Krankenkassenvergleich und Gehaltsrechner 2017 für mehr Netto vom Brutto

Direkt zum Seiteninhalt

Krankenversicherungsvergleich 2017

>> private VERSICHERUNGEN

Anstelle der Mitgliedschaft in einer gesetzlichen Krankenkasse, können Arbeitnehmer ab einem bestimmten Jahreseinkommen in die private Krankenversicherung wechseln. Selbstständige, Freiberufler, Freelancer, Beamte und Studenten können sich unabhängig vom Einkommen privat versichern.

Das Leistungsspektrum der privaten Krankenversicherung ist erheblich umfangreicher als das der gesetzlichen Krankenkassen. Durch Wahl passenderTarife können Sie über den Leistungsumfang Ihres Vertrags selbst entscheiden.

Ein wichtiger Vorteil ist die bevorzugte Behandlung durch Ärzte und Zahnärzte. Die Erstattungssätze der privaten Krankenversicherung für medizinische Leistungen sind in aller Regel auch höher als die Erstattungssätze der gesetzlichen Krankenkassen.

Als Privatpatient genießen Sie je nach gewähltem Tarif noch viele weitere Vorteile. Dazu gehören die freie Arztwahl, volle Kostenerstattung auch für alternative oder sehr teure Behandlungsmethoden, Zuzahlungsfreiheit bei Medikamenten oder die Behandlung durch Heilpraktiker. Private Krankenversicherer erstatten außerdem die Kosten für Zahnbehandlungen bis zu 100 Prozent - auch für Implantate und andere hochwertige Zahnersatz-Lösungen. Im Krankenhaus genießen Sie je nach vereinbartem Tarif Chefarztbehandlung, Unterbringung im Einbettzimmer oder Zweibettzimmer und können ihre Klinik frei wählen.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü