Reiseversicherungen 2017 / 2018 - Krankenkassenvergleich und Gehaltsrechner 2017 für mehr Netto vom Brutto

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Reiseversicherungen 2017 / 2018

>> private VERSICHERUNGEN

Die Krankenkassen raten bei Auslandsreisen generell zum Abschluss einer zusätzlichen Auslandsreise-Krankenversicherung. Abhängig vom individuell vereinbarten Versicherungsschutz können Sie damit die Kostenerstattung für einen eventuell erforderlichen Rücktransport aus dem Ausland sicherstellen oder sich vor ggf. anfallenden hohen Zuzahlungen bei Heilbehandlungen im Ausland schützen, beispielsweise bei Krankenhausbehandlungen.

billiger-krankenversichert.de ist registrierter Partner von TravelSecure, der Reiseversicherung des Testsieger der Würzburger Versicherungs-AG.


    Keine Lust auf Reiseversicherungen?
    Mit Reiseberichten die Zeit vertreiben und von Urlaub träumen.
    • Testberichte der Stiftung Warentest
      zu Auslandsreise-Krankenversicherungen:
      Finanztest 06/2015
    Tipps für Auslandsreisen:

    In den Ländern der Europäischen Union sowie in Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz sind gesetzlich Krankenversicherte grundsätzlich durch die Europäische Krankenversicherungskarte (European Health Insurance Card EHIC) abgesichert. Mit der Europäischen Krankenversicherungskarte oder einer entsprechenden Anspruchsbescheinigung Ihrer Krankenkasse haben Sie Anspruch auf medizinische Behandlung zu denselben Bedingungen wie die Versicherten des jeweiligen Landes.

    Achtung: Die Europäische Krankenversicherungskarte (finden Sie auf der Rückseite der Gesundheitskarte Ihrer Krankenkasse) deckt weder die Kosten für einen Rücktransport nach Deutschland oder Kosten für im Ausland geplante medizinische Behandlungen. Die Europäische Krankenversicherungskarte garantiert auch keine kostenlose Behandlung. Es hängt von den Regelungen des Reiselandes ab, ob Sie selbst einen Anteil der Behandlungskosten übernehmen müssen. Leistungen, für die man in Deutschland nichts zahlen muss, können im Ausland kostenpflichtig sein.
    Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü